Ärmelloser Pulli mit Seitenbändern

Stilvoll, schlicht und elegant – diesem ärmellosen Pulli mit Seitenbändern sieht man auf dem ersten Blick nicht an, wie einfach er zu stricken ist. Ob in Kombination mit Bikini, Top oder Chino, dieser Pullover ist ein absolutes Highlight zu jedem Outfit.

Größen Pulli mit Seitenbändern:
S = 10 Knäule
M = 11 Knäule
L = 12 Knäule
XL = 13 Knäule
XXL = 14 Knäule

Material Pulli mit Seitenbändern:
Stricknadeln Nr. 4,5 und Nr. 6 –
1 lange Rundstricknadel Nr. 4,5
Häkelnadel Nr. 4

Wolle Pulli mit Seitenbändern:
BERGERE DE FRANCE Magic +
Farbe: brebis

Verwendete Muster Pulli mit Seitenbändern:
RIPPENMUSTER 1/1, Nd Nr. 4,5.
FANTASIERIPPEN, Nd Nr. 6. Über eine ungerade Maschenzahl stricken.
Wie das Rippenmuster 1/1 stricken, jedoch alle M verschränkt abstricken.

Maschenprobe Pulli mit Seitenbändern:
Für das Gelingen Ihres Modells ist es wichtig, eine Maschenprobe zu stricken (siehe „Die unverzichtbare Maschenprobe“ auf den ersten Seiten des Anleitungsteils).
Fantasierippen: 23 M und 19 R = 10 cm im Quadrat.

Anleitung Pulli mit Seitenbändern:
Rückenteil:
91-101-111-119-129 M mit Nd Nr. 4,5 anschlagen und 4 cm (12 R) Rippenmuster 1/1 stricken.
Weiter Fantasierippen mit Nd Nr. 6 stricken.

Schultern:
In 50-52-54-56-58 cm (100-104-108-112-116 R) Gesamthöhe beidseitig in jeder 2. R wie folgt abketten:
S: 3 x 7 M.
M: 2 x 8 M und 1 x 9 M.
L: 1 x 9 M und 2 x 10 M.
XL: 1 x 10 M und 2 x 11 M.
XXL: 1 x 11 M und 2 x 12 M.
Die restlichen 49-51-53-55-59 M für den Halsausschnitt abketten.

Vorderteil:
Wie das Rückenteil beginnen.

Halsausschnitt:
In 46-48-50-52-54 cm (92-96-100-104-108 R) Gesamthöhe die mittleren 37-39-41-43-47 M abketten und beide Seiten getrennt beenden, dabei an der Halsausschnittkante in jeder 2. R 1 x 3 M, 1 x 2 M und 1 x 1 M abketten.

Schultern:
Die M in gleicher Höhe und wie beim Rückenteil abketten.

Halsausschnittblende:
135-139-143-149-153 M mit Nd Nr. 4,5 anschlagen und 2 cm (4 R) Rippenmuster 1/1 stricken, dann die M stilllegen.

Seitenblenden (2):
Wegen der großen Maschenanzahl mit einer langen Rundstricknadel in Reihen stricken.
231-239-249-257-267 M mit Nd Nr. 4,5 anschlagen und 5 cm (14 R) Rippenmuster 1/1 stricken, dabei mit 2 M rechts beginnen und enden, danach die M stilllegen.

Fertigstellung Pulli mit Seitenbändern:
Die Schulternähte schließen.
Die Halsausschnittblende mit Maschenstichen an die Halsausschnittkante nähen, dann die kurze Seitennaht schließen.
Die Seitenblenden beidseitig des Pullis, entlang der Seitenkanten annähen.
Bänder (2): Jeweils eine 120-125-130-135-140 cm lange LM-Kette mit doppeltem Faden häkeln und die Arbeit beenden.
Schnürung an den Seiten des Pullis (siehe Foto): Beidseitig des Pullis die Seitenblenden aneinanderlegen, dann die Bänder von oben nach unten nach dem Foto schnüren, dabei die oberen 23-24-25-26-27 cm für die Armausschnitte frei lassen. Die Bänder unten zur Schleife binden.

Ärmelloser Pulli mit Seitenbändern
Ärmelloser Pulli mit Seitenbändern
Ärmelloser Pulli mit Seitenbändern

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir