Zopfmuster-Pulli mit kurzen Ärmeln

Dieser klassische Kurzarmpullover besticht durch die Verbindung von Eleganz und Casual Look. Ob über einem schlichten Langarm-Shirt oder einer eleganten Bluse, der Zopfmuster-Pulli mit kurzen Ärmeln ist ein warmer und zugleich schicker und moderner Begleiter durch den Tag.
Der klassische Kurzarmpullover – für den zeitlosen Auftritt, besticht durch die Verbindung von Eleganz und Casual Look.

Größen Zopfmuster-Pulli mit kurzen Ärmeln:
Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten bis zur größten Größe hintereinander, jeweils durch Bindestriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Material:
Schachenmayr select Tweed Deluxe (54% Alpaka, 32% Schurwolle, 14% Polyamid, Lauflänge ca. 80 m/50 g), 350-400-450-500-550 g in Kamel/Braun Fb. 07111.

Stricknadeln Nr. 6–6,5 und Nr. 6,5–7
je eine 40 cm lange Rundstricknadel Nr. 6–6,5 und Nr. 6,5–7

Muster Zopfmuster-Pulli mit kurzen Ärmeln:
Rippenmuster A: 2 M rechts, 3 M links im Wechsel stricken.

Rippenmuster B: 3 M rechts, 2 M links im Wechsel stricken.

Bündchen- und Zopfmuster: Nach Strickschrift stricken. Es sind nur die Hinr gezeichnet, in den Rückr die M stricken, wie sie erscheinen. Nach der 1. Rückr (siehe Anleitung) für das Bündchen die 1. bis 10. R 1x stricken, dann für das Zopfmuster die 11. bis 20. R stets wiederholen.

Maschenprobe:
Mit Nadeln Nr. 6,5–7 im Zopfmuster: 18 M und 20 R = 10 x 10 cm.

Anleitung Zopfmuster-Pulli mit kurzen Ärmeln:
Rückenteil: 74-84-94-104-114 M mit Nadeln Nr. 6–6,5 anschlagen und die 1. Rückr wie folgt stricken: Randm, 2 M rechts, 6x-7x-8x-9x-10x (2 M links und 3 M rechts), 8 M links, 6x-7x-8x-9x-10x (3 M rechts und 2 M links), 2 M rechts, Randm. Dann für das Bündchen die 1. bis 10. R nach der Strickschrift (von rechts nach links lesen) wie folgt stricken:
Randm, 0x-1x-2x-3x-4x die 5 M von Pfeil A bis B, 1x von Pfeil B bis C, 0x-1x-2x-3x-4x die 5 M von Pfeil C bis D, Randm.

Weiter mit den Nadeln 6,5–7 stricken, dabei nur in der 11. R für jeden weiteren Zopf je 1 M rechts verschränkt aus dem Querfaden wie gezeichnet zunehmen = 78-88-98-108-118 M.

In 25 cm Höhe für die kurzen angestrickten Ärmel beidseitig 1x je 1 M zunehmen, dann in jeder 2. R noch 4x je 1 M zunehmen (die Zunahmen wie zwischen Pfeil B und A bzw. Pfeil C und D gezeichnet stricken) = 88-98-108-118-128 M.

In 46-48-50-52-54 cm Höhe für die Schulterschrägungen beidseitig 14-16-18-21-23 M abketten, dann in folgender 2. R noch 1x 14-17-19-21-23 M abketten. Zugleich mit Beginn der Schulterschrägungen die mittleren 26-26-28-28-30 M für den Halsausschnitt abketten, beidseitig davon in folgender 2. R noch 1x je 3 M abketten.

Vorderteil: Wie das Rückenteil stricken, jedoch in 39-41-42-44-45 cm Höhe für den Halsausschnitt die mittleren 18 M stilllegen und beide Seiten getrennt beenden. Für die Halsausschnittrundung in jeder 2. R 7x-7x-8x-8x-9x 1 M abketten.
In 46-48-50-52-54 cm Höhe die Schulterschrägung wie beim Rückenteil arbeiten.

Fertigstellung Zopfmuster-Pulli mit kurzen Ärmeln:
Die Teile spannen und unter feuchten Tüchern trocknen lassen. Die Schulternähte schließen.

Für den Rollkragen mit der Rundstricknadel Nr. 6–6,5, an der linken Schulternaht beginnend wie folgt M auffassen bzw. stricken: aus dem linken vorderen Halsausschnittrand 10-10-11-11-13 M auffassen, die 18 stillgelegten M stricken, wie sie erscheinen, 10-10-11-11-13 M aus dem rechten vorderen Halsausschnittrand und 32-32-35-35- 36 M aus dem rückwärtigen Halsausschnittrand auffassen = 70-70-75-75-80 M.

Im Rippenmuster B 4 cm in Runden stricken, dann mit der Rundstricknadel Nr. 6,5–7 weiterarbeiten. In 14 cm Kragenhöhe alle M abketten.

Für die Ärmelblenden mit Nadeln Nr. 6–6,5 je 72-77-87-92-97 M aus dem Armausschnitten auffassen und im Rippenmuster A in Reihen stricken, dabei nach der Randm mit 1 M rechts, 3 M links beginnen und gegengleich enden. Dann die Blenden jeweils mit verkürzten R wie folgt weiterarbeiten: Am Ende der 4. und jeder folgenden R je 5 M mehr ungestrickt lassen und mit 1 Umschlag wenden = 42-47-57-62-67 M gestrickte M in der Mitte nach 6 verkürzten R. Nach der letzten R wenden und über alle M bis zum R-Ende mustergemäß weiterstricken, dabei die Wende-Umschläge jeweils mit der folgenden M rechts zusammenstricken. Noch 1 R stricken, dabei die Wende-Umschläge am R-Ende jeweils mit der nächsten M links zusammenstricken.

Dann alle M abketten. Die Seiten- und die Ärmelblendennähte schließen.

Zopfmuster-Pulli mit kurzen Ärmeln
Zopfmuster-Pulli mit kurzen Ärmeln

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.